Hauptversammlung

Abteilungsversammlung gut besucht

Etliche Mitglieder waren am Donnerstag Abend der Einladung zur Abteilungsversammlung der Badmintonabteilung ins BSV Heim gefolgt und hörten aufmerksam den Berichten der Abteilungsleitung sowie den Kassenwartes zu. Abteilungsleiter Klaus Sartoris lies noch einmal das vergangene Vereinsjahr Revue passieren, zeigte die Erfolge des Jugendleistungskader auf und betonte die Wichtigkeit der Existenz einer Aktivenmannschaft für das Image und die sportliche Wahrnehmung von Badminton in der regioanlen Öffentlichkeit. Er würdigte die guten Ergebnisse der Spielsaison 2016/17 und bedankte sich bei der Mannschaft für ihr Engagement. Mannschaftsführer Chr. Klein stellte die Schwierigkeiten der laufenden Saison dar und ging auf die Probleme ein, zu jedem Punktspiel eine Mannschaft bilden zu können. In der anschließenden Diskussion machten die anwesenden Mitglieder Vorschläge, wie man hier mit einigen gezielten Maßnahmen vielleicht zu positiven Ergenissen kommen könnte.
Danach stellte Kassier M. Göller in bekannt überlegener Manier die Zahlen des Hauhaltes 2017 vor, der wieder einmal mit einem kleinen Plus abschloss. Er wies aber ausdrücklich darauf hin, dass die Abteilung sich allein aus dem Beitragsvolumen nicht mehr finanzieren und den Sportbetrieb aufrecht erhalten könnte. Dies ist nur noch über die Ausrichtung und Durchführung von Turnieren oder anderen Veranstaltungen möglich, die der Abteilung einen kleinen wirtschaftlichen Gewinn bringen. Der Dank der Abteilungsleitung galt deshalb den Mitgliedern, die dieses Ergebnis durch ihren Einsatz bei diesen Turnieren erst ermöglichten.
H. Schmidt, u.a. zuständig für das "Gesellige", zeigte am Ende des Berichtsblocks noch einmal am Veránstaltungskalender 2017 die verschiedenen Aktivitäten auf und wies darauf hin, dass auch 2018 für alle aktiven und passiven Mitglieder wieder zahlreichen Veranstaltungen durchgeführt werden.
Abteilungsleiter K. Sartoris dankte zum Abschluss am Weltfrauentag allen Frauen für ihren Einsatz in der einzig gemischt geschlechtlichen Sportart. Zudem wies er noch einmal auf die Jahreshauptversammlung des BSV am 23.3.2018 im Vereinsheim hin und bat um rege Beteiligung aus der Abteilung.
Die Versammlung schloss gegen 22 Uhr.

Termine

23.03.2018 19:24 Uhr