Goldene Raute 2018

 

2. goldene Raute 2018

Wiederholte Ehrung durch den Bayer. Fußballverband

Der BSV Neuburg erhält erneut die Goldene Raute

Am vergangenen Samstag wurde dem BSV Neuburg diese Auszeichnung vom Kreisehrenamtsbeauftragten Till Hofmann im Rahmen des BSV-Jugendturniers verliehen. An der Verleihung nahm auch Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling teil. Herr Hofmann, sowie Neuburgs Oberbürgermeister sprachen dem Verein für die erstklassigen Leistungen über Jahre in den Bereichen Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport und Prävention ihr Lob aus.

Der BSV Neuburg erhielt diese besondere Auszeichnung nun schon zum vierten Mal. Bereits in den Jahren 2006 und 2010 hatte der Klub jeweils die „Silberne Raute“ erhalten. 2012 wurde dann zum ersten Mal die „Goldene Raute“ überreicht. Jetzt hat man wieder einmal alle Voraussetzungen für die erneute „Goldene Raute“ erfüllt, was von Heinz Ehrlich über mehrere Seiten schriftlich bestätigt werden musste. Mit ca. 800 Mitgliedern, davon 310 Kinder und Jugendliche in den Abteilungen Badminton, Fußball, Gymnastik, Tennis und Tischtennis ist der Mehrspartenverein der zweitgrößte Verein im Stadtgebiet. Die Auszeichnungen haben einen würdigen Platz im Vereinsheim des BSV Neuburg.

Freuten sich über die erneute Auszeichnung durch den Bayer. Fußballverband:
stehend von links: Abteilungskassier Mathias Henkel, Fußballabteilungsleiter Jörg Kalkowski, Vereinsehrenamtsbeauftragter Heinz Ehrlich,
Kreisehrenamtsbeauftragter Till Hofmann, 1. Vorstand BSV Klaus Sartoris, Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling, 2. Vorstand Renate Höfler, Stellv. Jugendleiter Nico Stark, Sportl. Leiter Andreas Eubel, Jugendtrainer Christoph Fieber, Lukas Fieber und Patrick Honner sowie Kinder aus der Fußballabteilung.